Anselm Caminada, geboren 1964,
ist in Rhäzüns, Graubünden aufgewachsen.
Er hat Visuelle Gestaltung an der Höheren Schule
für Gestaltung Zürich studiert.
Neben seiner Beschäf­tigung mit visuellen Medien,
widmet er sich seit seiner Jugend ebenfalls
intensiv der Musik. Mitte der Neunziger-Jahre hat er neben
Bandprojekten auch mit elektronischen Mitteln
zu arbeiten begonnen.
Die Auseinandersetzung mit Musik, Klang und Ge­räusch
hat 2001 zum Abschluss eines Master's Degree in Sonic Arts
an der Middlesex University in London geführt. 
Er lebt und arbeitet in Zürich.